Prüftermine stets im Griff

Die mittlerweile kaum noch überschaubare Flut an gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen erfordert u.a. regelmäßige Prüfungen der Medizinprodukte in der zahnärztlichen Praxis. Die Intervalle dieser„regelmäßigen Prüfungen“ sind allerdings bei jedem Gerät unterschiedlich und damit höchst unregelmäßig.

Allein die Überwachung aller Termine stellt einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand dar. Daher erfasst und dokumentiert der NWD Service beim ersten Termin alle vorgeschriebenen Termine. Sie werden von da an regelmäßig an anfallende Überprüfungen erinnert und können zeitnah einen Termin vereinbaren. Recall bedeutet also auch hier Erinnerungsservice.

Dabei macht es selbstverständlich Sinn, Prüftermine zu bündeln, um die zeitlichen und finanziellen Ressourcen weitestgehend zu schonen. Diese Bündelung der Prüfungen zu einem Termin (ca. 0,5 bis 2 Tage je nach Praxisgröße) bietet dabei vielfältige Vorteile:
• Sie haben nur einen Ansprechpartner für alle Prüfungen.
• Die Kosten durch nur eine Anfahrt für alle Prüfungen werden so reduziert.
• Wir erstellen ein detailliertes Geräteverzeichnis mit allen Prüfprotokollen als Grundlage für das von Ihnen bereit zu haltende Bestandsverzeichnis gemäß § 7 MPBetreibV (Medizinproduktebuch) und § 8 MPBetreibV (Medizinproduktebestandsverzeichnis).
• Der Praxisbetrieb wird nicht unterbrochen (Prüfung zimmerweise).

Selbstverständlich besitzt jeder unserer Prüftechniker die vom Gesetzgeber geforderten Qualifikationen sowie die geforderte Sachkenntnis gemäß § 3 MPBetreibV (Medizinproduktebetreiberverordnung) und die jeweiligen Herstellerlegitimationen.