Planmeca Group

Dos and Don'ts – Infektionskontrolle für Planmeca Bildgebungseinheiten

Die Infektionskontrolle war schon immer für das Produktdesign und die Produktentwicklung von Planmeca von entscheidender Bedeutung. Im Moment sind die richtigen Verfahren zur Infektionskontrolle noch wichtiger als je zuvor. Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung der Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt.

Dos and Don'ts

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, haben wir nachfolgend eine Liste mit Dos and Don'ts für die intraoralen und extraoralen Bildgebungsgeräte von Planmeca zusammengestellt. Die Liste enthält z.B. Reinigungsmittel und Flächendesinfektionsmittel, die von Planmeca zugelassen sind. Die gleichen Informationen finden Sie auch in den Benutzerhandbüchern von Planmeca.

Bitte beachten Sie, dass länderspezifische Richtlinien, Standards und Spezifikationen für Medizinprodukte sowie Spezifikationen für Zahnarztpraxen und Kliniken immer berücksichtigt werden müssen.

Planmeca ProX™ intraoral X-ray unit

Oberflächen

❗ Denken Sie daran, Schutzhandschuhe zu tragen

❗ Schalten Sie das Gerät vor der Reinigung und Desinfektion aus

✔️ Verwenden Sie für die Reinigung ein weiches Tuch, das mit einer milden Reinigungslösung angefeuchtet ist

✔️ Zur Desinfektion können stärkere zugelassene Mittel verwendet werden

  • Dürr: FD 322 oder eine entsprechende Desinfektionslösung

✔️ Zugelassene Reinigungsmittel

  • Alpro Medical: CleanWipes, IC-100, MinutenSpray-classic
  • Clinell: Clinell Universal Wipes
  • Clinitex: R515 Waschmittel Mehrflächentücher
  • EcoLab: Actichlor Plus
  • SciCan: Optim Blue Wipes

✔️ Zugelassene Flächendesinfektionsmittel

  • Alpro Medical: MinutenSpray-classic
  • Antibac: Antibac 75%
  • CCS Healtcare: Dax Extra, Dax 70+
  • Chemi-Pharm AS / Plandent: Orbis-Oberflächendesinfektionsmittel
  • Clinell: Clinell Universal Wipes
  • Dürr: FD 312
  • Ecolab: Actochlor Plu
  • SciCan: Optim Blue Wipes

Planmeca ProSensor® HD intraoral sensor

❗ Denken Sie daran, Schutzhandschuhe zu tragen

❗ Schalten Sie das Gerät vor der Reinigung und Desinfektion aus

✔️ Zugelassene Desinfektionsmittel zum Abwischen von Oberflächen

  • Dürr: FD 322, FD 333
  • Metrex Research: CaviWipes
  • Johnson & Johnson: Cidex Opa

✔️ Zugelassenes Immersionsdesinfektionsmittel

  • Johnson & Johnson: Cidex Opa

Sensor und Kabel

✔️ Benutzen Sie bei jeder Verwendung eines Sensors eine neue Einweg-Hygienehülle

✔️ Um den Sensor zu desinfizieren, wischen Sie seine Oberfläche mit einem weichen Tuch ab, das mit einer Desinfektionslösung angefeuchtet ist

✔️ Das Sensorgehäuse kann auch in Desinfektionslösung getaucht werden

✔️ Der Sensorstecker kann mit einem weichen Tuch gereinigt werden

⛔ Lassen Sie den Sensor nicht über Nacht im Desinfektionsmittel

⛔ Der Magnetstecker des Sensorkabels darf nicht durchnässt sein

⛔ Sterilisieren Sie den Sensor oder das Kabel nicht in einem Autoklav oder UV-Ofen

Sensorsteuerbox

❗ Denken Sie daran, das Gerät vor der Reinigung auszuschalten

✔️ Reinigen Sie den Schaltkasten mit einem weichen Tuch, dass mit einer milden Reinigungslösung angefeuchtet ist

⛔ Desinfizieren Sie den Schaltkasten nicht

Planmeca ProScanner® 2.0 imaging plate scanner

❗ Denken Sie daran, Schutzhandschuhe zu tragen

❗ Schalten Sie den Scanner vor der Reinigung und Desinfektion aus

Speicherfolien-Scanner

✔️ Reinigen und entfernen Sie Verschmutzungen mit einem weichen, fusselfreien Tuch, das mit kaltem Leitungswasser angefeuchtet ist

✔️ Desinfizieren Sie die Oberflächen mit einem Desinfektionstuch oder verwenden Sie Desinfektionsmittel auf einem weichen, fusselfreien Tuch

✔️ Zugelassene Desinfektionsmittel

  • Dürr: FD 322, FD 333, FD 350, FD 366 empfindlich

⛔ Stellen Sie sicher, dass keine Flüssigkeiten in den Scanner gelangen, da diese ihn beschädigen können

⛔ Sprühen Sie den Scanner nicht ein

Speicherfolien

✔️ Verwenden Sie nur Tücher zum Reinigen von Speicherfolien

  • B. Dürr Dental Imaging Plate Reinigungstücher

✔️ Entfernen Sie die hartnäckigen und getrockneten Verunreinigungen und desinfizieren Sie diese mit einem geeignetem Reinigungstuch für Bildplatten

✔️ Benutzen Sie bei jeder Verwendung einer Speicherfolie eine neue Einweg-Lichtschutzabdeckung

❗ Lassen Sie die Speicherfolien vollständig trocknen, bevor Sie diese verwenden

⛔ Sterilisieren Sie die Speicherfolien nicht mit Dampf - Hitze und Feuchtigkeit würde diese beschädigen

⛔ Tauchen Sie die Speicherfolien nicht in Desinfektionsmittel

⛔ Reinigungs- und Desinfektionstücher sind nicht zum Reinigen von Speicherfolien geeignet

 Lichtschutzhüllen

✔️ Desinfizieren Sie die Abdeckungen vor und nach dem Einsetzen mit einem Desinfektionsmittel

✔️ Zugelassene Desinfektionstücher:

  • Dürr: FD 333 forte (viruzid), FD 350 (begrenzte viruzide Aktivität), FD 322 Premium (begrenzte viruzide Aktivität)

❗ Lassen Sie die Abdeckungen vollständig trocknen, bevor Sie diese verwenden

Speicherfolien-Kassette

✔️ Entfernen Sie alle Verunreinigungen mit einem weichen, fusselfreien Tuch, das mit kaltem Leitungswasser angefeuchtet wurde

✔️ Reinigen und desinfizieren Sie mit einem Desinfektionstuch oder mit einem weichen, fusselfreien Tuch, das mit Desinfektionsmittel angefeuchtet ist

✔️ Alternativ können die Kassette in Desinfektionsmittel getaucht werden

✔️ Zugelassene Desinfektionsmittel

  • Dürr: ID 213, ID 212, ID 212 forte

❗ Lassen Sie die Kassette vollständig trocknen, bevor Sie diese verwenden

⛔ Desinfizieren oder sterilisieren Sie die Kassette nicht thermisch, da diese sonst durch Hitze beschädigt werden

Aufbewahrungsbox der Speicherfolien

✔️ Verwenden Sie ein weiches, fusselfreies Tuch, das mit kaltem Leitungswasser angefeuchtet ist, um die Oberflächen der Box zu reinigen

✔️ Desinfizieren Sie die Oberflächen mit einem Desinfektionstuch

✔️ Alternativ kann die Aufbewahrungsbox der Speicherfolien in einem thermischen Desinfektions- oder Dampfsterilisator behandelt werden

✔️ Zugelassenes Desinfektionsmittel für die Aufbewahrungsbox

  • Dürr: FD 366 empfindlich

✔️ Zugelassene Desinfektionsmittel für das Aufbewahrungsfach

  • Dürr: FD 350, FD 366 empfindlich

⛔ Wenn ein thermischer Desinfektions- oder Dampfsterilisator verwendet wird, darf die Temperatur von 134 ° C (273 ° F) nicht überschritten werden.

Planmeca ProMax® and Planmeca Viso™ extraoral X-ray units

❗ Denken Sie daran, Schutzhandschuhe zu tragen

❗ Schalten Sie das Gerät vor der Reinigung und Desinfektion aus

✔️ Zugelassene Reinigungsmittel

  • Alpro Medical: CleanWipes, IC-100, MinutenSpray-classic
  • Clinell: Clinell Universal Wipes
  • Clinitex: R515 Waschmittel Mehrflächentücher
  • EcoLab: Actichlor Plus
  • SciCan: Optim Blue Wipes

✔️ Zugelassene Flächendesinfektionsmittel

  • Alpro Medical: MinutenSpray-classic
  • Antibac: Antibac 75%
  • CCS Healtcare: Dax Extra, Dax 70+
  • Chemi-Pharm AS / Plandent: Orbis-Oberflächendesinfektionsmittel
  • Clinell: Clinell Universal Wipes
  • Dürr: FD 312 (*)
  • Ecolab: Actochlor Plus
  • SciCan: Optim Blue Wipes

(*) Hinweis: Nicht für die Kopfstütze von Planmeca Viso geeignet.

⛔ Tragen Sie keine Sprays, Flüssigkeiten oder Schäume direkt auf eine Oberfläche auf - verwenden Sie stattdessen ein sauberes, feuchtes Tuch

Infektionsschutz für Patienten

❗ Tauschen Sie den Bissstab für jeden Patienten gegen einen sauberen aus oder verwenden Sie einen Einwegschutz

✔️ Wischen Sie alle Teile nach jedem Patienten mit einem von Planmeca zugelassenen Flächendesinfektionsmittel ab

✔️ Verwenden Sie bei Flecken und anderen Verunreinigungen bei Bedarf ein von Planmeca zugelassenes Reinigungsmittel

✔️ Einige Stützteile können bei 134 ° C (273 ° F) autoklaviert werden: weitere Details finden Sie in der Bedienungsanleitung

Andere Oberflächen

✔️ Wischen Sie Teile regelmäßig mit einem von Planmeca zugelassenen Flächendesinfektionsmittel ab

✔️ Verwenden Sie bei Flecken und anderen Verunreinigungen bei Bedarf ein von Planmeca zugelassenes Reinigungsmittel